Hinweis: Die HHB befindet sich derzeit im Verfahren zur staatlichen Anerkennung durch die für Hochschulen zuständige Berliner Senatskanzlei. Mehr Infos »

Mitarbeiter_in Hochschuladministration, Finanzbuchhaltung und Controlling (w/m/d)

Consulting in office

unbefristet in Teilzeit, perspektivische Aufstockung möglich

Eine derzeit im Verfahren zur staatlichen Anerkennung befindliche neue Hochschule weltanschaulich-humanistischer Prägung – ein einzigartiger Standort im Gebäudekomplex der ehemaligen Australischen Botschaft in Berlin-Pankow – drei Fachbereiche (Soziale Arbeit, Humanistische Lebenskunde und Angewandte Ethik) mit innovativen Inhalten und Methoden – rund 90 Studierende im Gründungsjahr 2023 mit dynamischem Studierendenaufwuchs – internationale Kooperationen mit Partnerhochschulen. All dies und vieles mehr erwartet Sie an der Humanistischen Hochschule Berlin AdöR i. Gr.

Werden Sie Teil des Teams und gestalten Sie den Aufbau der Hochschule aktiv mit!

Zu den Aufgaben gehören:

  • Bedarfsorientierte Unterstützung der Geschäftsführung in allen Bereichen der Hochschuladministration
  • Eigenverantwortlicher Aufbau der Hochschulfinanzbuchhaltung und Grundlagen des Controllings
  • Vorbereitende Finanzbuchhaltung sowie Zuarbeit an externe Finanzdienstleister für Monats- und Jahresabschlüsse
  • Abwicklung buchhalterischer Vorgänge (Kontieren, Buchen, Zahlungen, Kreditoren, Debitoren, Mahnwesen, Bank, Anlagen, Meldungen)
  • Gestaltung und Absprachen bezüglich Lohn- und Finanzbuchhaltung mit externen Dienstleistern
  • Weiterentwicklung der Kostenstellen- und Kostenträgerstruktur
  • Prüfung und Überwachung der Konten und Durchführung von Bankbuchungen
  • Erfassen und Erstellen von Rechnungen
  • Bestellwesen
  • Bearbeitung von Steuerthemen in Zusammenarbeit mit der Steuerkanzlei
  • Erstellung von Auswertungen und Statistiken sowie Präsentationen
  • Unterstützung bei der Erstellung von Verwendungsnachweisen
  • Aufbau der Grundlagen des Hochschulreportings und Durchführung betriebswirtschaftlicher Analysen
  • Unterstützung bei der Erstellung und Überwachung von Wirtschafts- und Finanzplänen sowie der Liquiditätsplanung
  • Unterstützung bei der Erstellung von Wirtschaftlichkeitsanalysen

Profil und erforderliche Voraussetzung:

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung vorzugsweise in der Finanzbuchhaltung oder vergleichbare Qualifikation, gerne mit Abschluss als Bilanzbuchhalter_in
  • Mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung in der Finanzbuchhaltung
  • Sehr gute Kenntnisse und sicherer Umgang mit mindestens einer gängigen Buchhaltungssoftware
  • Sicherheit im Umgang mit Zahlen und der Dokumentation von Arbeitsschritten/ -ergebnissen, hohe Präzision in der Dokumentation von Prüfschritten
  • Kenntnisse der Abrechnung von Drittmittelprojekten unterschiedlicher Zuwendungsgeber
  • umfangreiches Wissen im Steuerrecht, Kenntnisse im Zuwendungsrecht sind vorteilhaft
  • Strukturierte, effiziente, lösungsorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft, neue Strukturen aufzubauen

Wünschenswert:

  • Erfahrungen im Hochschul- oder Bildungsbereich
  • Einschlägiger Bachelorabschluss, gern im Bereich Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Kostenrechnung/ Controlling/ Finanzmanagement.

Wir bieten:

  • Innovativ: die außerordentliche Gelegenheit, aktiv am Aufbau und der Entwicklung der Hochschulverwaltung mitzuwirken und eigene Ideen einzubringen;
  • Wertschätzung: wertschätzendes, von gegenseitigem Respekt geprägtes Arbeitsklima
  • Weiterentwicklung: Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung;
  • Familienfreundlich: Bevorzugung bei der Kitaplatzvergabe in einer der 26 Humanistischen Kitas. Ferienbetreuung für Kinder zwischen 8-16 Jahren in den Jugendfreizeiteinrichtungen des HVD Berlin-Brandenburg sowie Beratungsangebote und Unterstützung bei Vorsorge und Pflege (von Angehörigen);
  • Gemeinsame Mitarbeiter_innen-Events und Vernetzung mit herausragenden Persönlichkeiten.
  • 28 Urlaubstage
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und Möglichkeit des mobilen Arbeitens

Die Förderung der Chancengleichhalt aller Mitarbeiter_innen ist für uns selbstverständlich. Wir begrüßen daher Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, kultureller oder sozialer Herkunft, Behinderung, Nationalität und sexueller Orientierung.

Eine aussagekräftige Bewerbung mit den gängigen Unterlagen, Nachweisen bzw. Zeugnissen richten Sie bitte bis zum 30.09.2022 unter Angabe des o.g. Kennzeichens online, an folgende E-Mail-Adresse

a.krueger-chan@hvd-bb.de

oder postalisch an:

Humanistischer Verband Deutschlands, Landesverband Berlin-Brandenburg KdöR/

Referat Humanistische Hochschule Berlin i. Gr.

Hd. Anja Krüger-Chan

Wallstr. 61-65

10179 Berlin

Für weitere Fragen steht Ihnen gern zur Verfügung:

Anja Krüger-Chan

Geschäftsführerin Humanistische Hochschule i. Gr.

Tel.: 030 61 39 04 833 | Mobil. 0160 94 49 58 20

E-Mail: a.krueger-chan@hvd-bb.de

Mit der Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie sich automatisch damit einverstanden, dass Ihre Daten über die gesamte Dauer des Bewerbungsverfahrens hinweg gespeichert und verwendet werden.